Mai 2020

Hibiscus Brut IPA – Kona Brewing Co – Hawaii (Alc. 8,2%)

Das Brut IPA von der Kona Brauerei aus Hawaii ist mal ein ganz anderes Bier, was für eine angenehme Abwechslung in der Corona-Zeit sorgt.

Hierbei handelt es sich noch um ein Bier aus dem Kalea Craftbeer Adventskalender.

Mit 8,2% Alkohol und einer absoluten luft- und lichtdichten Verpackung würde es noch ziemlich lange halten.

Das Bier ist naturtrüb und hat eine goldige, orange Farbe, sowie am Anfang einen schönen Schaum. Leider ist der Schaum sehr schnell Vergangenheit.

Dafür überzeugt aber der Geruch! Hierbei kommen exotisch, tropische Fruchtaromen zur Geltung. Es riecht nach Ananas, Orange (mehr Bitterorange), Maracuja und natürlich auch Hibiskus, sofern man diesen Geruch noch von einem Tee in der Nase hat.

Der erste Gedanke beim Antrunk erinnert an ein herbes tropisches Erfrischungsgetränk. Erst im zweiten Moment tritt die starke Bittere des Hopfens in Erscheinung. Dieses Bier ist vollmundig, stark hopfig und hat eine dominante, aber angenehme Resenz. Im Abgang macht es seinen Namen „BRUT“  alle Ehre und wirkt sehr trocken, fast wie Champagner.

Das gefährliche, an diesem Bier ist, dass man seinen Alkoholgehalt leicht unterschätzen kann.

Ich finde es ist ein gutes Abschlussbier für einen schönen Abend, auch in der Corona-Zeit und es erinnert mit seinem Geruch und Geschmack an einen exotischen Urlaub.