Juni 2021

Strand Hopfen – Kellerbier – St. Peter Ording (4,8% Alc.)

Die Privat Brauerei Hohenfelde (Langenberg) ist eine 175 Jahre alte Familienbrauerei, die auch Lohnabfüllugen macht. Hieraus entstand ein, für „Getränke-Rönnfeld“ im Kurort St. Peter Ording gebrautes und abgefülltes Kellerbier.

Gebraut wurde ein Lager, dass deutlich hopfiger schmeckt, wie andere Kellerbiere. Es ist dem norddeutschen Gaumen angepasst. Die 1-Liter-Flasche ist uns im Urlaub mit dem schönen Identifikationsetikett aufgefallen. Die typischen Pfahlbauten vom Strand auf Eiderstedt. Deshalb kommt das „Bier des Monats“ auch etwas spät, da wir dort eine erholsame Woche verbrachten.

Das Bier ist naturtrüb, hat eine strohgelbe Farbe und dazu einen passenden feinporig festen Schaum.

Der Geruch ist hopfenblumig, angenehm getreidig, etwas Honig und man erkennt eine leichte säuerliche Note.

Im Antrunk kommt die blumige Hopfenbittere wieder durch. Es ist süffig und hat eine angenehme Resenz. Für ein Kellerbier hat es einen relativ schlanken Körper, ist aber deutlich vollmundiger als ein Pils.

Ein wirklich tolles Bier für die norddeutsch Küste, das angenehm am Strand oder auch am Freisitz zu genießen ist.