Juni 2019

Karmentinus – Karmeliten Brauerei – Straubing (Alc. 8,0%)

Der Karmentinus von der Karmeliten Brauerei in Straubing ist ein heller Weizendoppelbock. Das besondere an diesem Bier ist, dass es noch in einem Rum-Fass nachgereift wurde.

Dieser Weizenbock hat eine sehr ansprechende Farbe und einen weißen mittelporigen Schaum. Leider ist der Schaum nicht so langlebig, aber dafür hat man dann den vollen aromatischen Geruch in der Nase.

Beim Antrunk werden die Erwartungen im Mund nicht enttäuscht. Es kommen Vanillenoten, leichte Holznoten und ein sehr intensiver Rum-Flavour zur Geltung. In Summe ein sehr angenehmer und interessanter Geruch, welcher Lust auf mehr macht.

Es kommen Vanillenoten, leichte Holznoten und ein sehr intensiver Rum-Flavour zur Geltung. In Summe ein sehr angenehmer und interessanter Geruch, welcher Lust auf mehr macht.

Das Bier hat eine angenehme Spritzigkeit und einen voluminösen Körper. Es ist sehr angenehm im Mund, bringt das volle Rumaroma und eine angenehme Süße mit.

Im Abgang passt sich die Hopfenbittere ganz dem runden Bieraroma an.

Ein wirklich ausgewogenes Holzfassbier, welches sicher ein krönender Abschluss eines schönen Abends ist! Die Eleganz der Flasche trägt zur Abrundung bei.

(Gefunden und getrunken auf dem Regensburger Craft-Bier-Festival 2019)