August 2019

La Trappe (Koningshoeven – NL) – Trappist Tripel – (8% Alc.)

Ein Trappistenbier ist ein durch oder unter Aufsicht von Trappistenmönchen gebrautes Bier, welches in einem Trappistenkloster oder in dessen Mauern gebraut wurde.

Die niederländische Brauerei Konigshoven ist eine der wenigen Trappistenbrauereien die autorisiert sind, das original Trappisten-Logo zu verwenden.

Von diesen Bieren gibt es das Blond, Dubble, Tripel und Quadrupel. Jeweils mit einem höheren Alkoholgehalt.

Das Bier hat einen weißen, stabilen Schaum, der wirklich lange bestehen bleibt.

La Trappe Tripel ist ein obergäriges Trappistenbier, mit 8% Alkohol.

Das bernsteinfarbige Bier ist naturtrüb und perlt im Glas.

Die fruchtigen Aromen von Aprikose und Pfirsich steigen in die Nase, ebenso ist eine blumige Note gepaart mit Getreidegerüchen vorhanden.

Im Geschmack ist es vollmundig, kräftig und leicht süßlich.

In diesem Bier kommen auch die typischen belgischen Hefenoten zum Vorschein. Im Abgang kommen eine Kandisnote und die Hofenbittere durch.

Im Gegensatz zum letzten Bier des Monats (Juli) ist dies ein klassischen Abtei-(Trappisten-) Bier und man kann diese Biere gerne miteinander vergleichen, im Geschmack, sowie im Preis.