April 2018

Pfeffer Pils 4,8%

Das Pfeffer Pils ist goldgelb bis hell bernsteinfarbig.                                                                 Es ist ein trübes Bier.

Der Schaum ist hell und feinporig.

Der Geruch ist fruchtig mit leichter blumigen Note. Überwiegend hat man aber die Zitus- und Lemonnote in der Nase. Acih die leichte schärfe, wie der Name verspricht, sowie frisch gemalenem Pfeffer in der Nase macht Lust auf mehr macht Vorfreude auf den 1. Schluck.

Im Antrunk elerbt man eine samtweiche spritzigkeit.

Das Pfeffer Pils hat einen angenehm schlanken Körper mit einer sehr ausgewogenen schärfe.

Der abgang ist weich. Allerdings kommt die Schärfe mehr und  mehr durch.

Es ist kein typisches Pils mit der erwarteten Hopfenbittere. Ein sehr weiches angenehmes Bier mit einer sehr schönen Farbe. Kein Bier für jeden Tag, aber ein Highlight für besondere Abende oder mit außergewöhnlichem Essen.           z.B. gewürtzten (Pfeffer) Steak oderdeftigen Wildspezialitäten. Das Bier unterstützt die Gerichte geschmacklich wie der frisch gemahlenen Pfeffer aus der Mühle.